Freitag, 18. März 2011

Auswanderer sucht Frau (VOX)

Foto: © D. Hendess/ PIXELIO

Vor langer Zeit ausgewandert, fanden einige Kandidaten im Ausland auch tatsächlich ihr Glück. Doch der große Wurf in der Liebe blieb aus - doch zum Glück gibt es Daniela Katzenberger und VOX!
Mit dem neuen Auswander-Kuppel-Mix Auswanderer sucht Frau hofft der Sender, zwei erfolgreiche Formate erstmals erfolgreich miteinander zu kombinieren.

Der so deutlich an den Quotenhit "Bauer sucht Frau" des großen Schwestersenders RTL angelehnte Name lässt hinsichtlich der Kandidaten das Schlimmste befürchten. Allerdings erscheinen die 6 männlichen heiratswilligen Kandidaten zumindest im Vorfeld der Sendung als paarungsfähiger als Schäfer Heinrich & Co.

Rolf Ackermann (50) ist laut Vox der "charismatische Bestseller-Autor und Kriegsberichterstatter in Namibia. Weitere Informationen zu ihm im Hauptartikel.

Michael (45) hat es vom Rheinland auf die Philippinen verschlagen, wo er es immerhin zu einem Hotelmanager brachte.


Sten (21) lebt als Vogelzüchter in Norwegen glücklich in der Natur. Der gebürtige Mecklenburg-Vorpommer sucht eine Freundin, die genauso tierlieb sei wie er und mit der er "für immer" zusammenbleiben kann.

Wolfgang (48) gibt sich in der Sendung als erfolgreicher Konditormeister von 4 Bäckereifilialen in Australien aus.


Eberhard (48) lebt ein luxuriöses Leben in Peking, China als Firmenchef.

Florian Heutmann (27) hat in sich Neuseeland gemeinsam mit seinem Vater ein Leben aufgebaut. Seinen Lebensunterhalt verdient Florian durch die Produktion von Aluminium-Postkarten in seinem eigenen Unternehmen. Hier der Hauptartikel zu Florian

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen