Sonntag, 2. Januar 2011

Unser erstes Restaurant - VOX

Die Doku-Serie "Unser erstes Restaurant" auf Vox begleitet 5 junge Unternehmer bei ihrem Versuch, mit jeweils einem eigenen Konzept Fuß zu fassen. Auch wenn sich Konzepte und Herangehensweise bei allen Beteiligten stark unterscheiden, haben alle Protagonisten doch mindestens eine Gemeinsamkeit: Sie sind auf dem Gebiet der Gastronomie blutige Anfänger - und das merkt man auch.

Begleitet werden die Gründungsversuche von Michael Kant mit der "BarabaraBar" in Bonn, von Björn Stieper mit dem "Klassenzimmer" in Hammoor bei Hamburg, die Familie Stehr versucht ihr Glück mit dem Objekt "Alter Landgasthof" in Beverstedt bei Bremen, Tom und Nicole Inden-Lohmar und das "Kellergold" in Köln und - etwas stiefmütterlich behandelt und in der Vorstellung auf der eigenen Homepage unerwähnt - von Graziano Gridelli mit der Pizzeria "Mangia e Bevi" in München.

Laut Presseberichten erhielten die Protagonisten 120 Euro pro Drehtag von VOX. Ob diese Summe stimmt, ist nicht bekannt.

Wir begleiten die Sendung und recherchieren im Hintergrund zu allem, was im Fernsehen nicht zu sehen war. Wenn ihr über weitere Infos verfügt, freuen wir uns sehr über eine Nachricht in den Kommentaren.